UNITED SPACE NAVY OLYMPUS-KLASSE ZERSTÖRER

 

TECHNISCHE SPEDIFIKATIONEN

 

Länge:  

  • 370 m

Masse: 

  • 5000 t

Hülle: 

  • 50 cm Havy-Tritanium
  • 50 cm Titanium

Überlichtantrieb: 

  • Hyperluminarer Antrieb der Klasse 6

Sublichtantrieb: 

  • Typ 6 Plasmaantrieb

Bewaffnung: 

  • drei schwere Tachyon-Puls Geschützbatterien
  • vier Thor-Raketenwerfer
  • zwei Electromagnetic-Field-Destroyer (EFD)

 

 


Schiffe der Olympus-Klasse gelten aufgrund ihrer herausragenden Manövrierfähigkeit als hervorragende Schiffe für den Nahkampf im All.  Tatsächlich sind sie die wendigsten Schiffe der Navy und deshalb ein gefürchteter Gegner.

   Olympus-Klasse Zerstörer haben an alle bedeutenden Schlachten im Zweiten Kehhl'daaranischen Krieg teilgenommen und dabei viele kehhl'daaranische Schiffe zerstört. Aufgrund ihrer hohen Manövrierfähigkeit sind sie für die schwerfälligen kehhl'daaranischen Schiffe schwer zu treffen.

   Die Schiffe der Olympus-Klasse sind bei der Navy seit 2286 im Dienst und sollen das mindestens noch bis zur Mitte des 24. Jahrhundert sein.

   Eine spezielle Version der Olympus-Klasse ist die SUSN JIAXING. Dieses Schiff verfügt über eine experimentielle Tarnvorrichtung.

 

weiter 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14 zurück