UNITED SPACE NAVY NEBULA-KLASSE KREUZER


TECHNISCHE SPEDIFIKATIONEN

 

Länge: 

  • 250 m

 

Masse: 

  • 7000 t

Hülle: 

  • 120 cm Havy-Tritanium II

Überlichtantrieb: 

  • Hyperluminarer Antrieb der Klasse 7

Sublichtantrieb: Typ 8 Plasmatriebwerk

Bewaffnung:

  • zwei schwere Tachyon-Puls Geschützbatterien
  • zwei mittlere Tachyon-Puls Geschützbatterien
  • vier Odin-Raketenwerfer
  • drei Electromagnetic-Field-Destroyer (EFD)

 


Die Schiffe der Nebula-Klasse sind die zurzeit modernsten Schiffe der United Space Navy. Das erste Schiff dieser Klasse, die SUSN NEBULA, wurde 2295 kurz vor Ausbruch des Krieges gegen die Kehhl'daaraner in Dienst gestellt.

  Die Nebula-Klasse besitzt zahlreiche Neuerungen, speziell für diese Schiffsklasse entwickelt. Zum Beispiel besteht die Hülle nicht mehr aus einer Kombination aus Havy-Tritanium und Titanium sondern aus der neuen Legierung Havy-Tritanium II, die viel wiederstandsfähiger ist als Havy-Tritanium. Schiffe der Nebula-Klasse besitzen vier Odin-Raketenwerfer, eine Weiterentwicklung der Thor-Raketenwerfer. Reichweite und Schussfrequenz sind doppelt so hoch wie bei den alten Thor-Raketenwerfer. 

   Die Space Navy beabsichtigt, die Eridanus-Klasse langfristig durch die Nebula-Klasse zu ersetzen.

 

weiter 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14 zurück