PON-ARIKANISCHES SCHLACHTSCHIFF

TECHNISCHE SPEDIFIKATIONEN

 

Länge:

 

  • 700 m

 

Masse: 

  • 10 000 t

Hülle: 

  • 200 cm Biopolymer-Hülle

Überlichtantrieb: 

  • pon-akrikanischer Hyperluminar-Antrieb mit einer Sprungkapazität von vierzig Lichtjahren

Sublichtantrieb: 

  • Plasmatriebwerk pon-arikanischer Bauart

          doppelte Leistung des stärksten Space Navy Sublichttriebwerk

Bewaffnung: 

  • vier Graviton-Pulser  

 


Pon-Arikanische Schlachtschiff sind die technisch fortschrittlichsten Raumschiffe im Spiralarm.

   Wie für pon-arikanische Technik üblich kommt auch bei den Schlachtschiffen der kaiserlichen Raumflotte der Pon-Arikanischen Föderation Nanotechnologie zum Einsatz. Die Hülle besteht vollständig aus nanotechnologisch hergestellte Biopolymer, die extrem robust ist und sich zudem selbst heilen kann. 

   Die Triebwerke sind wesentlich leistungsfähiger als die stärksten Triebwerke der Space Navy.

   Bewaffnet sind diese Schlachtschiffe mit sogenannte Graviton-Pulser, die die Schwerkraft in einem begrenzten Raum manipulieren können.

 

weiter 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14 zurück